Kontakt

Oben, unten, hoch oder in der Ecke – Küchenschränke geschickt planen

In einer modernen Küche gibt es verschiedene Schranktypen, mit denen sich das vorhandene Raumangebot bestmöglich als Stauraum nutzen lässt.

Die Unterschränke als Basis tragen die Arbeitsplatte, die Spüle und das Kochfeld. Oberschränke hängen über der Arbeitsplatte an der Wand. Hochschränke reichen durchgehend über die volle Höhe, schließen oft an der Oberkante mit den Oberschränken ab. Und Eckschränke nutzen den durch Ecken in der Küchenplanung entstehenden schwer zugänglichen Stauraum in der Küche. Allen gemein ist, dass sie viele Ausstattungsvarianten bieten: Vollauszüge ermöglichen den maximalen Zugriff, Dämpfungen der Beschläge sorgen für harmonische und flüsterleise Schließvorgänge, sich automatisch ein- und ausschaltende Beleuchtung sorgt jederzeit für den perfekten Überblick und Innenorganisationssysteme ordnen das verstaute Gut.

Unterbauschrank

Beide Hände werden zum Tragen benötigt

Beide Hände werden zum Tragen benötigt und dennoch soll ein Unterschrankauszug bewegt werden? Kein Problem mit moderner Technik. Denn Küchenauszüge lassen sich auf Wunsch mit mechanischen oder elektronischen Beschlagsystemen z.B. Push-to-open ausstatten. Ein leichter Druck an beliebiger Stelle genügt zum komfortablen Öffnen.

Große Küchenschublade

Organisationssysteme

Für die Ausstattung von Schubkästen und Auszügen von Unterschränken und von Apotheker-/Hochschränken bieten Küchenhersteller unterschiedlichste Varianten, die den Nutzungskomfort der Küche deutlich erhöhen. Auch im Design trennt sich die Spreu vom Weizen: Die Optik der Auszüge führt vielfach den Look der Küche passend bei der Innenausstattung weiter – selbst schmale, geradlinige Zargen oder solche im Materialmix sind heute erhältlich.

Küchenschubladen

Auszug Übertiefe/maximale Beladung

Die Küchenmöbelindustrie hat den Bereich der Auszüge in den vergangenen Jahren deutlich optimiert. Dank der Innovationen der Beschlaghersteller sind auch besonders tiefe Auszugsvarianten, überbreite Auszüge oder schwere Zuladungen im Auszug möglich. So entsteht enormer Stauraum in der Küche

Organisation in der Küche

Innenorganisation

Die perfekte und übersichtliche Organisation in den Schubladen in der Küche ist auch noch richtig chic. Modular aufgebaute Einteilungssysteme aus verschiedenen Materialen stehen hier zu Auswahl.

Wasserkistenauszug in der Küche

Wasserkistenauszug

Ein Beispiel für die optimale Stauraumnutzung und die große Last, die Auszüge heute aufnehmen können: Selbst volle Getränkekisten finden in den dafür vorgesehen Unterschränken ihren perfekten Platz. Schmaler Seitenauszug. Ungenutzter Stauraum ist bei der Küchenplanung verschenkter Platz. Darum gibt es auch für extrem schmale Auszüge, die beispielsweise Geschirrhandtücher, Backbleche, Gewürze und Kochutensilien oder Flaschen aufnehmen, eine passende Lösung.