Kontakt

Die Arbeitsplatte – Basis vieler Küchenarbeiten

Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes nicht nur die Grundfläche für die Speisenzubereitung, sondern auch für beinahe alle Arbeiten, die in der Küche stattfinden.

Sämtliche Werkstoffe, die als Arbeitsplattenmaterial zum Einsatz kommen, müssen also die Anforderungen für hygienische Oberflächen bei direktem Lebensmittelkontakt erfüllen und gleichzeitig hoch belastbar und strapazierfähig sein. Die Bandbreite ist groß und reicht von Naturstein wie Granit über Quarzkomposit, Keramik, Edelstahl, Glas, Mineralwerkstoff, Schichtstoff bis hin zum Massivholz.

Küchenarbeitsplatte aus Schichtstoff

Arbeitsplatte aus Schichtstoff

Beim Schichtstoff bildet eine Holzwerkstoffplatte das Trägermaterial. Durch das spezielle Dekorpapier entstehen letztlich Unitöne als auch Holzimitate und Fantasiedekore mit einer eigenen Haptik. Spezielle Oberflächenprägungen wie das trendige „sägerau“ können sehr gelungen den Look der Möbelfronten weiterführen.

Küchenarbeitsplatte aus Edelstahl

Arbeitsplatte aus Edelstahl

Einen professionellen Look bei langer Lebensdauer bieten mittlerweile Edelstahl-Arbeitsplatten. Spezielle Beschichtungen sorgen dafür, dass das Material kratzerresistent ist und lange seine schöne Optik bewahrt.

Küchenarbeitsplatte aus Quarzkomposit

Arbeitsplatte aus Quarzkomposit

Quarzkomposit ist ein sehr belastbares Material aus natürlichen Rohstoffen (i.d.R. bis zu 93 % Quarz). Die Bindemittel bestehen aus lebensmitteltauglichen Reaktionsharzen und auch schon teilweise aus Bio-Harzen. Die extreme Farbvielfalt ermöglicht es, fast jeden Farb-Design-Wunsch erfüllen zu können. Die polierten und hygienischen Oberflächen sind für den alltäglichen und direkten Lebensmittelkontakt geprüft und hervorragend geeignet.

Küchenarbeitsplatte aus Naturstein

Arbeitsplatte aus Naturstein

Naturstein ist ein einzigartiger, natürlich gewachsener Werkstoff. Wegen seiner unterschiedlichen Eigenschaften, wie sehr hohe Härtegrade, starke Wärmebelastbarkeit und unterschiedlichste natürliche Farbgestaltung, ist dieses Material auch für die hohen Beanspruchungen in der Küche sehr gut geeignet. Granit Arbeitsplatten erfreuen sich hoher Beliebtheit. Aber geologisch betrachtet gibt es neben Granit auch Basalt, Quarzit, Anorthosit, Diorit, Syenit, Gabro, Schiefer und noch viele mehr.

Küchenarbeitsplatte aus Keramik

Arbeitsplatte aus Keramik

Keramik ist der älteste künstliche Werkstoff der Menschheit. Die gebrannten natürlichen Rohstoffe sind so dicht, dass sie den höchsten Hygieneanforderungen auch im täglichen Dauer-Einsatz erfüllen. Der Farbgestaltung sind kaum Grenzen gesetzt. Die besondere Haptik der Oberfläche macht dieses Material interessant.

Küchenarbeitsplatte aus Massivholz

Arbeitsplatte aus Massivholz

Massivholz ist eines der feinsten und wertvollsten Materialien der Natur. Das Material wärmt optisch und erzeugt eine wohnliche Atmosphäre. Durch gute und zertifizierte Holzqualität wird eine besonders hohe Wertigkeit und auch ein natürliches Arbeitsplattenunikat erzeugt.

Küchenarbeitsplatte aus Mineralwerkstoff

Arbeitsplatte aus Mineralwerkstoff

Mineralwerkstoffe haben eine sehr angenehme Haptik und sehen nicht nur gut aus, sie sind vor allem sehr vielseitig. Das Material besteht aus einer Acrylmasse, Mineralien und Farbpigmenten. Es lässt sich nach Wunschformen sowie fugenlos verarbeiten. Zur Auswahl stehen viele Farbstellungen.

Küchenarbeitsplatte aus Glas

Arbeitsplatte aus Glas

Sehr edel und elegant wirkt Glas. Mittlerweile ist die Technologie weit fortgeschritten, Drucktechniken oder Lackierungen auf der Glasrückseite ermöglichen Bilder und farbige Gläser. Und spezielle Härtungen machen Glasarbeitsplatten unempfindlicher gegenüber Kratzern.