Kontakt

Zusammenfassung

Wie Sie sehen, ist Küchenpflege kein Hexenwerk. Sie brauchen auch kein Arsenal von chemischen Keulen, um Flecken auf den Leib zu rücken. In den meisten Fällen helfen wie beschrieben ein handelsüblicher milder Haushaltsreiniger und ein weiches Tuch oder Leder.

In den Gebrauchsanleitungen der Möbel-, Geräte- und Zubehörhersteller finden Sie weitere spezielle Informationen zur individuellen Pflege Ihrer Küche. Entscheidend ist, wie bei allen Verschmutzungen, die schnelle Beseitigung der Flecken, dann werden Sie sehr lange Freude an Ihrer neuen Einbauküche haben. Bei dieser Gebrauchsinformation der AMK und des BVDM handelt es sich um Empfehlungen zur Reinigung und Pflege von Küchenmöbeln. Sie basieren auf Laborversuchen und Erfahrungen aus der Praxis und entsprechen dem aktuellen Stand. In Zweifelsfällen sollten Sie an einer unauffälligen Stelle prüfen, ob das von Ihnen verwendete Reinigungsmittel die Oberfläche angreift. Wir erheben mit den Gebrauchsinformationen keinen Anspruch auf Vollständigkeit, denn es kommen immer wieder neue Materialien auf den Markt, die hier noch nicht berücksichtigt werden konnten. Bitte beachten Sie deshalb immer die Produktinformation ihrer Kücheneinrichtung, sowie die Nutzungs- und Pflegehinweise der Küchenhersteller!